Markenrecht

Markenschutz und Markenrecht in Ungarn, Budapest

Eine systematische Markenführung gilt als ein wesentlicher Teil der gewinnbringenden Erfolgstrategien.

Eine Marke sollte so früh wie möglich angemeldet werden, da die Marke erst mit dem Tag der Anmeldung Priorität vor anderen Rechten und damit als Beginn des Markenschutzes gegen Nachahmungen erhält.

Das Markenrecht schützt dabei Marken, geschäftliche Bezeichnungen und geographische Herkunftsangaben gegen die Benutzung identischer oder verwechslungsfähiger Zeichen im geschäftlichen Verkehr.

Markenrecherche

Zudem ist die Durchführung einer professionellen Markenrecherche vor der Eintragung unerläßlich, da bei Bestehen prioritätsälterer Rechte Dritter ein Widerspruchsverfahren vor dem DPMA und MSZH eingeleitet wird bzw. auch zivilrechtlich Klage auf Unterlassung (Löschung) und Schadensersatz gegen den Anmelder erhoben werden kann.

Internationaler Schutz

Im Markenrecht wird ein Rechtschutz durch eine europäische Markenanmeldung beim HABM in Alicante (Harmonisierungsamt für den Binnemarkt) bzw. der WIPO in Genf (World Intectual Property Organsiation) gewährleistet.

Unsere Leistungen im Markenrecht:

Durch eine frühzeitige Einbindung der anwaltlichen Beratung lassen sich Fehler bereits in der Planungsphase vermeiden eine optimale Markenstragie entwickeln, welche den geplanten Firmennamen bzw. Produktnamen oder auch ein Logo, Signet, Unternehmenskennzeichen, Domainnamen und Werktitel zur erfolgreichen Marke werden läßt.

  • Markenschutz Ihrer Namen, Kennzeichen, Logos, Titel, Firma
  • Professionelle Markenrecherche in nationalen & internationalen Registern und Datenbanken
  • Firmennamenrecherche D + HU + EU + IR
  • Domainrecherche
  • Titelschutzrecherche
  • nationale Markenanmeldung beim DPMA (DE) und MSZH (HU)
  • europäische Markenanmedlung beim HABM (EU)
  • internationale IR-Markenanmeldung und Markenerstreckung bei der WIPO - World Intellectual Property Organization (IR)
  • Titelschutz
  • Widerspruchsverfahren D + HU+ EU + IR
  • Markenverlängerung national und international D + HU + EU + IR
  • Markenüberwachung und Verwaltung von Schutzrechten
  • Vertragsgestaltung und Vertragsprüfung von Lizenzverträgen
  • Durchsetzung und Abwehr von Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadensersatzansprüchen
  • Verteidigung in Verletzungsverfahren
  • Einstweiliger Rechtsschutz von der Abmahnung bis zum Abschlußschreiben
  • Schutz gegen Produktpiraterie